westendTHEATER-Projekt 2021

Das westendTHEATER ist ein Amateurtheater, das seit 1995 immer wieder Eigenproduktionen zu gesellschaftlich virulenten Themen entwickelt oder geeignete Texte bearbeitet und zur Aufführung bringt. Obwohl es durch die kontinuierliche Arbeit seit 1995 einen festen Kern an Akteuren gibt, ist das Projektensemble zu Beginn jeder neuen Arbeit offen für neue Interessierte.
Kontakt: 0421/ 380 09 46 oder kontakt@speicherbuehne.de

15 Jahre bot die Speicherbühne e. V. dem Projekt der Kulturwerkstatt Proben-, Lager-, Werkstätten- und Aufführungsräume. (www.speicherbuehne.de). Seit 2020 ist das Projekt nun wieder in der Kulturwerkstatt westend anzutreffen.
Verantwortlich für die Probenarbeit und die Inszenierung ist Astrid Müller.

GENUSS PUR
Leitung: Astrid Müller

Trotz aller widrigen Umstände haben wir mit der Planung einer neuen Produktion begonnen. Ohne Probenraum, ohne Möglichkeit in absehbarer Zeit wieder ein Publikum versammeln zu können... und dennoch planen wir im Juni - vermutlich draußen - einzuladen zu einer Begegnung mit 10 Miniaturen zum Thema "GENUSS PUR"
Leitung: Astrid Müller

Worum geht es bei "GENUSS PUR"?
Welche Genüsse können wir uns verschaffen ohne dabei andere auszubeuten, einzuschränken, zu schädigen?
Purer Genuss ohne schlechtes Gewissen, gibt es das?
Mit Sicherheit sind das sehr voneinander verschiedene Dinge, die Menschen Genuss bereiten. Worin liegt der Genuss, was ist es, das Freude, Zufriedenheit, Wohlbehagen verschafft und jubeln lässt?

Die Suche danach könnte sich für alle lohnen - für das forschende Projektensemble und auch für das Publikum, dem wir einen Genießer - Nachmittag, -Abend, -Spaziergang,... versprechen. Den Genuss, den Denken verursachen kann, gibt es gratis dazu.

So kannst du dich per mail daran beteiligen, auch wenn Proben momentan nicht möglich sind:

  • Suche dir einen gemütlichen Ort, schließe für 10 Sek. die Augen und schreibe dann auf, was in deinem bisherigen Leben dein glücklichster Moment war.
  • Dann suche dir einen Ort in deiner Wohnung, z.B. Arbeitsecke, Küche, Wohnzimmer,... und schreibe 10 MInuten lang alles auf, was du da siehst.
     
  • Und schließlich schreibe 1 Din A-4 Seite, Arial 12Punkt voll mit Dingen, auf die du ungern verzichten möchtest.

 

Wenn du magst, schick uns deine Listen per Mail - vielleicht willst du den glücklichsten Moment auch lieber für dich behalten - o.k. - aber mach' ihn dir klar, bevor du die anderen Listen schreibst.
Kontakt: kontakt@speicherbuehne.de. Betreff: GENUSS PUR
Per Video-Konferenz tauschen wir uns mit dem Projektensemble und Interessierten über bisherige Ideen aus. Solltest du Lust haben, dabei zu sein, schreib ' uns eine Mail: kontakt@speicherbühne.de, Betreff: Video-Konferenz.

So kannst du dich beteiligen, wenn du viel Zeit und Eigeninitiative mitbringen willst: Zeitplan
Begonnen hat die Projektplanung für GENUSS PUR im November 2020.
Per Video-Konferenz tauschen wir uns mit dem Projektensemble und Interessierten über bisherige Ideen aus.
06.Dezember 2020 Video-Treff
So., 10. Januar 2021 Video- Treff
13. und 14. Februar , jeweils 11.00 - 17.00 Uhr, reales Treffen in passenden Räumen Projektteilnehmende stellen ihre Ideen vor.
Ab 16./17. Februar bis 27/28. April
Regelmäßiges Probenangebot montags, 11.00 - 17.00 Uhr und/oder Abend in Kleinstgruppen, individuelle Terminabsprachen, Raum: Kulturwerkstatt westend.
Fr., 13. - So.,16. Mai, jeweils 11.00 - 17.00 Uhr Austausch Stand der Dinge, gegenseitiges Zeigen des Erarbeiteten.
Ab 18./19. Mai bis 01/02.Juni
Weiterarbeit an Miniaturen montags, 11.00 - 17.00 Uhr und/oder Abend in Kleinstgruppen, individuelle Terminabsprachen,Raum: Kulturwerkstatt westend.
Do.10. und Fr.,11. Juni Durchlaufproben ab 17.00 Uhr

Premiere: Samstag, 12. Juni, 18.00 Uhr.
Weitere Aufführungen: Sonntag, 13.06., Samstag, 19.06., Sonntag, 20.06., jeweils 18.00 Uhr
Veranstaltungsort
: Kulturwerkstatt westend oder Außenraum, wird noch bekannt gegeben.

Reservierungen: buero@westend-bremen.de, Uwe Seidel oder kontakt@speicherbuehne.de , Astrid Müller, Marc Pira.