Tabea (C. Olesch, F. Kantelberg, M. Bodzin & A. Petratos) // in der Reihe "JazzWest Concerts"

08.09.2021

Wer ist Tabea?

Tabea ist gefühlvoll und eigen. Expressiv und manchmal sehr düster, verarbeitet sie ihre Wurzeln und Erlebnisse. Sie tanzt auch Mal gerne und hat Vertrauen in all ihre Mitmenschen. Sie hört gerne Monk, RHCP, Enrico Pieranunzi, Hermeto Pascoal, Chick Corea, Lyle Mays, Robert Glasper und Tom Petty. Du wirst ihr vermutlich nicht begegnen. Du wirst sie nur hören und empfinden.

Die vier Musiker schlossen sich zum Quartett zuammen, um ihre Kompositionen zu verwirklichen und ihren LieblingskünstlerInnen neue Arrangements und Farben anzulegen. Ein Rudel, das sich aufeinander einlässt, sich nicht zu ernst zu nehmen und eine neue Klangwelt bildet. Jedes Konzert ist ein neues Gewand in derselben Farbe. Geschmückt von Swing bis Untergangsstimmung.

Aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen bitten wir Kartenreservierungsanfragen per E-Mail an das westend-Büro zu richten. (Mit Angabe der Kontaktdaten: Name und Telefonnummer jeder angemeldeten Person.) Mail an: buero@westend-bremen.de Alternativ dazu können Sie auch telefonisch reservieren (westend-Büro: 0421/ 616 04 55) - bis spätesten 12 Uhr am Veranstaltungstag - sollte die Veranstaltung auf ein Wochenende fallen, dann spätestens bis Freitag (12) vor der Veranstaltung.
(Die Reservierung wird Ihnen bestätigt. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln.)

Besetzung:
Chris Olesch: Vibraphon
Felix Kantelberg: E-Gitarre
Magnus Bodzin: Kontrabass
Alex Petratos – Schlagzeug

Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 8,- € / erm. 5,-€