Nous // in der Reihe "new&used"

01.10.2020

Nous schlagen über die Improvisation eine Brücke zur gedanklichen Freiheit, zur grenzenlosen Kommunikation. Nous – „Wir“ sind Henning Schmiedt am Klavier & Harmonium, der seine Wurzeln im ehemaligen Ost-Berlin hat und die Sängerin Marie Séférian, die als Halblibanesin in Münster groß geworden ist. Die Wurzeln von Ostdeutschland und Nah-Ost verschmelzen in dem Programm der beiden. Das neue Album beginnt mit den Worten: “Ich bin”. Das „Ich“ variiert sich im Wenigen und in Vielem, es versucht sich immer wieder neu zu erfinden – so als wolle es zurückkommen auf Ur-Laute, auf Ur-Klänge, auf Ur-Sprung. „Ich bin“ – singendes Selbstverstehen. Wenn zwei oder mehr Musiker zusammen Songs zum Erklingen bringen, dann ist keiner nur für sich, jeder könnte das aber doch meinen. “Ich bin” – das ist der Anlass. “Je Suis” ist Spielraum, Tauschraum, Innenraum.

Besetzung:
Marie Séférian (Gesang)
Henning Schmiedt (Klavier & Harmonium)

Aufgrund der gegenwärtigen Vorschriften gibt es nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen. Die Karten müssen vorher per E-Mail mit Angabe der Kontaktdaten (Name und Telefonnummer) unter buero@westend-bremen.de reserviert werden - bis spätestens 12 Uhr am Veranstaltungstag. Die Reservierung wird Ihnen bestätigt. Ein Getränkeausschank ist leider nicht möglich. Es gelten die aktuellen Hygieneregeln. (Die Veranstaltung dauert ca. 60 Minuten.)

Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 12,- € / erm. 10,- €