Faltkunst // Vernissage Rudolf Deeg

Freitag, 13. März 2015 - 19:00
Freitag, 10. April 2015 - 14:00

Origami Skulpturen von Rudolf Deeg

Die dreidimensionalen Skulpturen des Origamikünstlers Rudolf Deeg entstehen jeweils aus nur einem Blatt Papier und werden ausschließlich durch Faltung in Form gebracht.

Ohne die Zuhilfenahme von Schere, Klebstoff und Anleitung entwirft der Wahlbremer seine Modelle nach eigenen Vorstellungen und erschafft nie da gewesene komplexe Faltungen, überwiegend inspiriert durch die ebenso vielfältige Tierwelt.

Seine Werke sind eine Hommage an die facettenreiche Schöpfung. Seine Begeisterung für die Schönheit der Natur findet Ausdruck in einer Liebe zum Detail, die es vermag, dem Papier Leben einzuhauchen.

Mehr Informationen unter: www.faltkunst.de

Ausstellungsdauer: 13.03.-10.04.2015