Blickpunkt: Asyl- und Flüchtlingspolitik // Diskussionsrunde // im Rahmen der Themenwoche Flucht und Exil

06.06.2016 - 17:30

Über Flüchtlinge wird viel geredet – doch was wissen wir wirklich? Welche Faktoren drängen Menschen zur Flucht? Was ist von Obergrenzen für Flüchtlingskontingente zu halten? Was haben die Fluchtursachen mit uns zu tun? Gibt es legitime und illegitime Fluchtgründe? Was sind sichere Drittstaaten? Welche Rolle spielen die Medien? Wie könnte eine menschenwürdige Flüchtlingspolitik gestaltet werden? Wie gelingen Willkommenskultur und Inklusion?

Mit diesen Fragen hat sich eine Studiengruppe des Kurses „Sozialwissenschaftliche Grundbildung“ am Zentrum für Arbeit und Politik – einer Einrichtung der Uni Bremen – ein Jahr lang beschäftigt und die Ergebnisse ihrer Literaturrecherchen und eigenen Befragungen in einem Projektbericht mit dem Titel „Herzlich Willkommen!? Ein kritischer Blick auf die aktuelle Asyl- und Flüchtlingspolitik in Deutschland“ zusammengetragen. Die Studiengruppe umfasst 17 Personen mit sehr unterschiedlicher Lebensgeschichte und sozialer Herkunft. Geeint hat sie das Motiv sich neben der Erwerbsarbeit stärker mit gesellschaftlichen Themen zu befassen.

Gerne möchten Teilnehmende der Studiengruppe zentrale Ergebnisse ihrer Arbeit als „Input“ vorstellen und mit Ihnen die oben benannten Fragen in gemütlicher, entspannter Atmosphäre diskutieren.

Am Montag 6. Juni bei Kaffee & Kuchen ab 17.30 Uhr, Diskussionsbeginn ist 18 Uhr

Der Eintritt ist frei