Sonstige Veranstaltung

Sonstige Veranstaltung

Baba Dunjas letzte Liebe // westend-Theater // in der Speicherbühne

Szenische Lesung des Romans von Alina Bronsky

Baba Dunja ist eine Tschernobyl- Heimkehrerin. Wo der Rest der Welt fern von Weißrussland und der Ukraine nach dem Reaktorunglück strahlende Wälder, Erde und Waldfrüchte fürchtet, baut Baba Dunja sich mit einer Handvoll Gleichgesinnter ein neues, selbstbestimmtes Leben auf.

Was für ein Leben kann das sein und was macht dieses ländliche Leben, völlig abgeschnitten von Kommunikation und staatlicher Infrastruktur für diese Menschen so attraktiv, dass sie zurückkehren in die Todeszone?

Baba Dunjas letzte Liebe // westend-Theater // in der Speicherbühne

Szenische Lesung des Romans von Alina Bronsky

Baba Dunja ist eine Tschernobyl- Heimkehrerin. Wo der Rest der Welt fern von Weißrussland und der Ukraine nach dem Reaktorunglück strahlende Wälder, Erde und Waldfrüchte fürchtet, baut Baba Dunja sich mit einer Handvoll Gleichgesinnter ein neues, selbstbestimmtes Leben auf.

Was für ein Leben kann das sein und was macht dieses ländliche Leben, völlig abgeschnitten von Kommunikation und staatlicher Infrastruktur für diese Menschen so attraktiv, dass sie zurückkehren in die Todeszone?

Bizarro World // in der Kurzfilmreihe Short-O-Rama

Alltäglich und gewöhnlich, so präsentiert sie sich oft, unsere Welt. Aber sie kann auch ganz anders! Urplötzlich und unaufgefordert stößt sie dann Mensch, Tier und Fabelwesen in die skurrilsten Situationen, die es in ihren Absurditäten zu meistern gilt. An grotesken Momenten mangelt es auch unserem witzigen und herrlich befremdlichen Programm nicht. Also raus aus der Wohlfühlzone und rein in die fantastische Bizarro World der Kurzfilme. Wir freuen uns auf euch!

Einlass ist um 19.30 Uhr, die Filme beginnen um 20.15 Uhr

Der Eintritt beträgt 4,-€ mit DVD, ohne DVD 5,-€

Widerspruch IV // Poetry Slam

Es ist soweit, der Widerspruch geht in seine 4. Runde und wieder kommen Poeten und Poetinnen aus dem ganzen deutschsprachigem Raum, um ihre Texte zu performen. Texte die anders sind, die Widerspruch erregen, weil sie ungewöhnlich sind in Form, Inhalt, vielleicht beidem. Doch wie bei jedem Poetry Slam entscheidet das Publikum: Eine zufällig ausgewählte Jury bestimmt welche 3 Poeten und Poetinnen ein zweites Mal lesen dürfen.

R. Ouwehand, C. Schoenefeldt, M. Schiller, O. Poppe & J.-O. Rodt // in der Reihe JazzWest

Vor der Sommerpause heißt die Sessionreihe "JazzWest" noch einmal hochkarätige musikalische Gäste willkommen. Musiker aus Berlin, Oldenburg, den Niederlanden und Bremen bieten ein kraftvolles erstes Set. Stilistisch geprägt vom amerikanischen Jazz besteht das Programm aus klassischen Titeln des American Songbooks sowie ausgewählten Originalen berühmter Interpreten. Ein perfekter Start für eine tolle Jam Session im zweiten Set.
 
Im Juli macht "JazzWest" Sommerpause. Ab August geht es dann voller Energie in die zweite Jahreshälfte.

JazzWest // die neue Jazzreihe im westend

Die neue Jazzreihe in der Kulturwerkstatt westend. Opener Set und Jam Session unter der Leitung von Jan-Olaf Rodt und Christian Hiltawsky. An diesem Abend wird das Opener Set von folgenden Musikern gestaltet: Sigi Busch am Bass, Martin Flindt an der Gitarre, Jens Piezunka am Saxofon und Christian Hiltawsky am Schlagzeug
 
Beginn 20:30 Uhr
Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über eine Spende.

Seiten