Sonstige Veranstaltung

Sonstige Veranstaltung

Sonntagsworkshop in der Speicherbühne // westendTHEATER

Liebe AnfängerInnen, Wiederholungstäter, Nimmermüde,

warum spielen?

...um die Rollen zu wechseln...um Lügen zu verbreiten...um vom Blick einer erfüllten Liebe gestreift zu werden und vom Blick der Wut, um den Kapitän wieder einmal endgültig an den Mastbaum zu nageln...um die Regeln der Schwerkraft außer Kraft zu setzen...um zu spielen (Thomas Brasch)

.und du?

Workshops „Kultur und Kunst in der Überseestadt // Zum Projekt „Die Götter haben es verfügt“ // Renate Hoffmann

Auf Entdeckertour in der Überseestadt. Kreativ dazu etwas gestalten. Die Freude, Neues zu erkunden.

Sa. 6.Sept.2014, 11-14 Uhr:  Treffpunkt: Kulturwerkstatt westend, Waller Heerstr.294

Eindrücke der Überseestadt in kreativer Weise umsetzen nach Vorlagen         (Linolschnitt/Aquarell/Zeichnung). Bitte anmelden bis zum 4. Sept. 2014

 

Sa. 6.9.14 Kosten für Materialien: 10 €.

Es besteht die Möglichkeit die Ergebnisse der Workshops innerhalb der Projektausstellung zu zeigen.

Workshops „Kultur und Kunst in der Überseestadt // Zum Projekt „Die Götter haben es verfügt“ // Renate Hoffmann

Auf Entdeckertour in der Überseestadt. Kreativ dazu etwas gestalten. Die Freude, Neues zu erkunden.

Fr. 5.Sept.2014          Treffpunkt: Hafenmuseum Speicher XI, Eingangsbereich

15 – 18 Uhr                 Info-Center, Schuppen1, Überseestadt, Heimatviertel

 

Sa. 6.Sept.2014         Treffpunkt: Kulturwerkstatt westend, Waller Heerstr.294

11 – 14 Uhr                Eindrücke der Überseestadt in kreativer Weise umsetzen nach Vorlagen

club night // Alternative Ü-30 Veranstaltung im Bremer Westen

'recall the past' - die alternative Ü-30 Veranstaltung im Bremer Westen. In einer sehr angenehmen Atmosphäre werden bei uns Club-Hits aus den 70er bis 90er gespielt. Wir spielen Musik unterschiedlicher Genres, wie Funk, Soul, Reggae, Rock, New Wave, Punk, Hip Hop und was mal angesagt war.

Wir sind ein ehrenamtliches Team und eine Non-Profit Veranstaltung.

  • Beginn: 20 Uhr
  • Eintritt: 1,99 €

club night // Alternative Ü-30 Veranstaltung im Bremer Westen

'recall the past' - die alternative Ü-30 Veranstaltung im Bremer Westen. In einer sehr angenehmen Atmosphäre werden bei uns Club-Hits aus den 70er bis 90er gespielt. Wir spielen Musik unterschiedlicher Genres, wie Funk, Soul, Reggae, Rock, New Wave, Punk, Hip Hop und was mal angesagt war.

Wir sind ein ehrenamtliches Team und eine Non-Profit Veranstaltung.

  • Beginn: 20 Uhr
  • Eintritt: 1,99 €

club night // Alternative Ü-30 Veranstaltung im Bremer Westen

'recall the past' - die alternative Ü-30 Veranstaltung im Bremer Westen. In einer sehr angenehmen Atmosphäre werden bei uns Club-Hits aus den 70er bis 90er gespielt. Wir spielen Musik unterschiedlicher Genres, wie Funk, Soul, Reggae, Rock, New Wave, Punk, Hip Hop und was mal angesagt war.

Wir sind ein ehrenamtliches Team und eine Non-Profit Veranstaltung.

  • Beginn: 20 Uhr
  • Eintritt: 1,99 €

club night // Alternative Ü-30 Veranstaltung im Bremer Westen

'recall the past' - die alternative Ü-30 Veranstaltung im Bremer Westen. In einer sehr angenehmen Atmosphäre werden bei uns Club-Hits aus den 70er bis 90er gespielt. Wir spielen Musik unterschiedlicher Genres, wie Funk, Soul, Reggae, Rock, New Wave, Punk, Hip Hop und was mal angesagt war.

Wir sind ein ehrenamtliches Team und eine Non-Profit Veranstaltung.

  • Beginn: 20 Uhr
  • Eintritt: 1,99 €

Ich nannte ihn Krawatte // westendTheater

"Ich kann nicht mehr" sagt der junge Mann, bevor er sich für zwei Jahre in sein Zimmer zurückzieht, um sein Leben nicht mehr mit denen anderer verbinden zu müssen.

"Ich konnte nicht mehr mithalten" vertraut ein 58-jähriger Büroangestellter dem jungen Mann an. Er wurde entlassen, wahrt seiner Frau gegenüber aber den Schein des Arbeitsalltags.

Auf einer Parkbank begegnen sich die beiden und gewinnen allmählich Vertrauen zueinander. Das Stück basiert auf dem gleichnamigen Roman von Milena Michiko Flašar.

Ich nannte ihn Krawatte // westendTheater

"Ich kann nicht mehr" sagt der junge Mann, bevor er sich für zwei Jahre in sein Zimmer zurückzieht, um sein Leben nicht mehr mit denen anderer verbinden zu müssen.

"Ich konnte nicht mehr mithalten" vertraut ein 58-jähriger Büroangestellter dem jungen Mann an. Er wurde entlassen, wahrt seiner Frau gegenüber aber den Schein des Arbeitsalltags.

Auf einer Parkbank begegnen sich die beiden und gewinnen allmählich Vertrauen zueinander. Das Stück basiert auf dem gleichnamigen Roman von Milena Michiko Flašar.

Ich nannte ihn Krawatte // westendTheater

"Ich kann nicht mehr" sagt der junge Mann, bevor er sich für zwei Jahre in sein Zimmer zurückzieht, um sein Leben nicht mehr mit denen anderer verbinden zu müssen.

"Ich konnte nicht mehr mithalten" vertraut ein 58-jähriger Büroangestellter dem jungen Mann an. Er wurde entlassen, wahrt seiner Frau gegenüber aber den Schein des Arbeitsalltags.

Auf einer Parkbank begegnen sich die beiden und gewinnen allmählich Vertrauen zueinander. Das Stück basiert auf dem gleichnamigen Roman von Milena Michiko Flašar.

Seiten