Studiogast Raimund Gaebelein setzt sich ein für soziale Gerechtigkeit und Frieden // westendRADIO

Do 21 20:00
Gast: 
Raimund Gaebelein

Zu Gast im Radiostudio ist Raimund Gaebelein. Er ist fast 69 Jahre alt, Lehrer im Ruhestand und lebt seit Anfang der 80er –Jahre in Gröpelingen. Als Stellvertretender Beiratssprecher & Fraktionsprecher der Linken engagiert er sich in diesem sozial benachteiligten Stadtteil.

Von 1978 bis 1983 arbeitete er als Lehrer und Sozialbetreuer geflüchteter Personen bei der Wohnungshilfe. Was treibt ihn an, sich für die Belange derer zu engagieren, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen? Dazu gehört auch die Leitung eines Obdachlosenheims in Derry/Nordirland. So ist die Zusammenstellung des musikalischen Rahmenprogramms dieser Sendung kein Zufall. Raimund Gaebelein präsentiert allesamt Musikstücke, die der traditionellen Irischen Musik zugeordnet werden können.

Als Vorsitzender der VVN (Vereinigung der Verfolgten des Nazi-Regimes) betreibt er Erinnerungsarbeit – im Gedenken an Gewerkschafter und KZ-Zwangsarbeiter aus ganz Europa, die hier namenlos umgekommen sind. Raimund Gaebelein setzt sich ein für Demokratie, soziale Gerechtigkeit und Frieden –und so ist die Formulierung "Lehrer im Ruhestand" eher unzutreffend!

Außerdem soll in der Sendung die Frage beantwortet werden: „Wie sieht es derzeit mit der finanziellen Absicherung um den ‚Wilden Westen‘ (dem ehemaligen Streichelzoo-Gelände in Gröpelingen) aus?

Moderiert wird das westendRADIO von Windy Jacob. Die Sendung wird am Donnerstag, 21.07.2016 von 20 – 21 Uhr ausgestrahlt. Zu empfangen über die Frequenzen des Radio Weser.TV: 92,5 MHz Antenne; 101,85 MHz Kabel oder www.radioweser.tv

Foto: Raimund Gaebelein