Alle Musik Veranstaltungen

September 2017
Do 07 20:00

Brinkmann & Spehl // in der Reihe new&used

Bernd Spehl und Georg Brinkmann sind zwei profilierte Vertreter der deutschen Klezmerszene. In vielen Projekten haben sie sich einen Namen gemacht, sei es als Interpret traditioneller Klezmerklänge oder als Entwickler experimenteller Abenteuer.

Do 28 20:00

Pascal von Wroblewsky Trio // in der Reihe new&used

Die renommierte Berliner Jazz-Sängerin Pascal von Wroblewsky prägt seit langem das Bild des modernen deutschen Jazz. Für das Konzert im westend hat sie ein Trio zusammengestellt und ein Programm mit den schönsten und stimmungsvollsten Jazz- und Pop Songs, einigen Volksliedern sowie eigenen Kompositionen vorbereitet.

Oktober 2017
Do 26 20:00

Werkkreis Literatur...der Arbeitswelt // in der Reihe Capriccioso & 25 Jahre westend!

„Die wichtigste Aufgabe des Werkkreises und seiner Mitglieder bleibt es, die abhängig Beschäftigten zum Schreiben zu ermutigen, damit Informationen aus erster Hand aus der Arbeitswelt die Öffentlichkeit erreichen.“ (Werkkreis-Programm)

November 2017
Do 02 20:00

MOVE String Quartet // in der Reihe new&used

Das Berliner MOVE String Quartet überrascht mit einem Programm aus Eigenkompositionen. Die für ein Streichquartett übliche zweite Geige hat die Bandgründerin Susanne Paul durch einen Kontrabass ersetzt. Heraus kommt dabei ein innovativer Streichquartettsound! Ihre Musik vereint klassische Sensibilität mit der Freiheit des Jazz.

Do 23 20:00

Wann singt ein Jude? - Musikalische Lesung - // Capriccioso Spezial

"Vor der Schrift ist die Sprache. Vor der Sprache das Sprechen. Vor dem Sprechen aber die Musik..." (Hanns-Josef Ortheil)

Dezember 2017
Do 07 20:00

Dahm/Rückert/Askari/Shotham // in der Reihe new&used

Aufbauend auf das Quartett "Dahm und Herr’n" kommt Peter Dahm mit Kölner Kollegen, die seine Musik in neuer Form umsetzen, ins westend. In der Reihe „new&used“ hörte er Thomas Rückert und war begeistert von dessen Spiel. Man sprach miteinander, man traf sich und man kam zu dem Entschluss, ein gemeinsames Konzert zu geben.

Do 21 20:00

Ach du Fröhliche - Weihnachtsspezial // in der Reihe Capriccioso

Es ändert sich einfach nichts: zu Weihnachten sollte es schon etwas Ergreifendes sein. Was Feierliches, zu Herzen Gehendes, traditionsbewusst und gediegen. Mit eingelagertem Spekulatiusduft und marzipangeschwängerter Eintracht, sanft getaucht in milden Kerzenschein.

Kurzum also: irgendwas Satirisches.