Fotoausstellung zum Thema 'Beruf' // Vernissage // Fotoschule westend - Das Fotoatelier

10.11.2017 - 19:00

Es ist unbestritten, dass der Begriff  'Beruf' im Bewusstsein in Deutschland tief und fest verwurzelt ist und eine hohe soziale Bedeutung hat. Der Beruf stellt auch heute einen wichtigen funktionalen Bestandteil der modernen Gesellschaft dar. Seit einem Vierteljahrhundert hat sich die Berufswahrnehmung aber verändert. Es ist auch unbestritten, dass manche Berufe aussterben, manche neue Berufe dazu kommen. Die Wahrnehmung von Beruf hat sich in der Gesellschaft stark verändert. Der Beruf im Allgemeinen ist wohl im Wandel. Das zu zeigen und zu thematisieren war das Ziel des Projektes der TeilnehmerInnen von der Fotoschule westend - Das Fotoatelier 2017. Ein Jahr lang arbeiteten die TeilnehmerInnen an diesem Thema und zeigen im Rahmen der Ausstellung eine Auswahl ihrer Arbeiten.

Die Vernissage findet am Freitag, 10. November um 19 Uhr im westend statt. (Waller Heerstraße 294, 28219 Bremen)

Begrüßung:Thomas Schwarzer (Arbeitnehmerkammer Bremen / stellv. Vorstandsvorsitzender der Kulturwerkstatt westend)

Ein Abend mit Konzerten zum Thema ‚Beruf‘:

I. Singpaten von der „Kindergruppe Altstadt“; Lilia Suchowa (Klavier), & Aline Barthelemy (Gesang und Gitarre)

II. Duo Poetico Musicale: Minako Schneegass (Klavier) & Christoph Riedlberger (Querflöte)

Moderation: Myrthe Reinsberg

Ausstellungsdauer: 13.11.2017 – 05.01.2018 in den westend-Öffnungszeiten:

Mo-Do: 10 – 18 Uhr / Fr: 10 – 13 Uhr

Fotoatalier 2017 : Rüdiger Bröhan, Rainer Berthin, Oliver de Hooge, Myrthe Reinsberg, Türkan Kentel, Nurşen Zengin, Kenan Bağdemir, Wolfgang Krumpfer, Nawar Alyamani, Kristiane Mittag, Luisa Ruser

Ateliergäste: Dr. Louay Hraiba, Diyari Selo & Semin Selo

Gast KünstlerInnen: Kay Michalak, Frank Brüning, Kai Becker, Alahattin Kanlıoğlu

Texte: Prof. Dr. Wolfgang Schlott, Thomas Schwarzer, Adnan Mermertaş, Kirsten Bauszus  & Ilker Maga

Gesamtkonzept und Atelier-Leitung: Ilker Maga