Falk Breitkreuz Solo // in der Reihe new and used

Do 02 20:00

Voller Spannung und Vorfreude möchte der Berliner Musiker Falk Breitkreuz Ihnen sein erstes Solo Konzert auf der Altklarinette präsentieren. Nach 30 Jahren Spielererfahrung wagt er sich. motiviert von einem sehr geschätzten Bremer Stadtmusikanten und Veranstalter solistisch an die Öffentlichkeit.

Mein Konzept ist die „latente Mehrstimmigkeit“. Das bedeutet; ich versuche auf einem an sich „einstimmigen“ Instrument die Musik so klingen zu lassen als spielten mehere Instrumente gleichzeitig. Melodie und Begleitung zu einem Netz verwoben. Dies ist leider nicht meine Idee, schon J. S. Bach hat dies meisterhaft umgesetzt. Wie z.B. bei seinen Violinen Partiten oder Cello Solouiten. Diese Tradition möchte ich aufgreifen und in meinem Spiel, ergänzt durch modernere jazzige Spielweisen und Artikulation, wieder aufnehmen.

Falk Breitkreuz: Altklarinette

Eintritt: 12,-€/ erm 10,-€