Dahmwahl // in der Reihe new aud used

Do 29 20:00

Essence of influence. Seit vielen Jahren beschäftigt sich der Saxofonist und Komponist Peter Dahm mit einer Musik, die Grenzen aufweicht. „…Diese Musik ist weit gespannt. Sie reicht von mal sensiblem, mal zupackendem Modern Jazz bis zur Balkan-Folklore, streift Klezmer-Klassiker ebenso wie türkisch-arabische Motive, besitzt indische Anklänge; auch samtige südafrikanische Klangpracht findet sich…..“

Sein neues Programm fokussiert einerseits Einflüsse und andererseits daraus resultierende persönliche Entwicklungen. Das Dialogische in der Musik steht dabei für Peter Dahm immer im Zentrum seines musikalischen Handelns. Folgerichtig spielt es eine große Rolle für ihn, mit wem er auf der Bühne steht.

Er hat gewählt: erstens eine Instrumentierung, die er sich schon lange gewünscht hat – Percussion/Cello/Gitarre/Saxofon – und zweitens Mitmusiker, denen er auf seinem Weg begegnet ist, denen nicht nur ein hoher Grad an Musikalität zu eigen ist, sondern auch noch eine ausgesprochen sympathische Art, die Lust auf gemeinsames musizieren macht!

Peter Dahm: Saxofon, Jan-Olaf Rodt: Gitarre, Susanne Paul: Cello, Mustafa Boztüy: Oriental Percussion

Eintritt: 12,-€/ erm. 10,-€