club night // Alternative Ü-30 Veranstaltung im Bremer Westen

05.03.2016 - 20:00

Wie jeden ersten Samstag im Monat öffnet die ‚club night‘ im westend auch am 05. März 2016 wieder ihre Pforten. Ab 20 Uhr kann hier getanzt und entspannt werden. In angenehmer Lounge Atmosphäre werden bei uns Club Hits aus den 70er bis Ende der 90er gespielt. Wir spielen Musik unterschiedlicher Genres, wie Funk, Soul, Reggae, Rock, New Wave, Punk, Hip Hop und alles, was mal angesagt war. Gespielt wird die Musik in einer „ohrenschonenden Lautstärke“.

Mittlerweile hat die club night ein festes Stammpublikum, aber zieht auch immer wieder neue Tanzbegeisterte an. Ab März 2016 ist eine Erweiterung der Räumlichkeiten und eine Verlagerung des Thekenbereich geplant, um unseren Gästen noch mehr Tanzfläche und einen vergrößerten Lounge Bereich bieten zu können.

Die ‚club night‘ wird von einem ehrenamtlichen Team organisiert und ist eine Non-Profit Veranstaltung. Das Konzept dazu haben Steven Dobson & Alf Loth entwickelt. Die ‚club night‘ mit ihrem Untertitel "Alternative Ü-30 Tanzparty" zieht mittlerweile auch „junggebliebene“ Ü-60er an, sodass das Publikum altersmäßig zwischen knapp über 30 bis Ende 60 liegt. Mit der club night haben Steven Dobson & Alf Loth einen Ort geschaffen, wo sich Menschen wieder begegnen, miteinander kommunizieren, tanzen und Spaß haben können.

Ergänzend zur Musik gibt es auf einer Leinwand grafische Videoproduktionen zu sehen, die von Steven Dobson hergestellt worden sind. Es gibt von Zeit zu Zeit auch Kooperationen mit Künstlern, die ihre Werke als Dekoration zur Verfügung stellen.

Zu erreichen sind wir mit den Linien 2 und 10, Haltestelle Waller Friedhof, gegenüber der Eissporthalle Paradice.

  • Eintritt: 1,99 €
  • Beginn: 20 Uhr
  • Ende: 1 Uhr
clug night Team (unvollständig): Windy Jacob, Steven Dobson, Kerstin Heipel & Alf Loth