club night // Alternative Ü-30 Veranstaltung im Bremer Westen

06.02.2016 - 20:00

Die alternative Ü-30 Veranstaltung im Bremer Westen!

Wie jeden ersten Samstag im Monat öffnet die ‚club night‘ im westend ihre Pforten. Ab 20 Uhr kann hier wieder getanzt werden. In einer sehr angenehmen Atmosphäre werden bei uns Club Hits aus den 70er bis Ende der 90er gespielt. Wir spielen Musik unterschiedlicher Genres, wie Funk, Soul, Reggae, Rock, New Wave, Punk, Hip Hop und was mal angesagt war.

  • Beginn: 20 Uhr
  • Ende: 1 Uhr
  • Eintritt: 1,99 €

 

Die ‚club night‘ wird von einem ehrenamtlichen Team durchgeführt und ist eine Non-Profit Veranstaltung. Das Konzept dazu haben Steven Dobson & Alf Loth entwickelt. Der Name ‚club night‘ ist mit dem folgenden Zusatz versehen. (Alternative Ü-30 Tanzparty). Mittlerweile kommen auch „junggebliebene“ Ü-60er. Festzustellen ist ein gemischtes Publikum zwischen knapp über 30 bis Ende 60. Mit der club night haben Steven Dobson & Alf Loth einen Ort geschaffen, wo sich Menschen wieder begegnen, miteinander kommunizieren, tanzen und Spaß haben. Und da spielt das Alter dann keine Rolle mehr.

Während des Abends werden auf einer Leinwand Videoinstallationen gezeigt, die von Steven Dobson hergestellt werden, bzw. bearbeitet worden sind. Es gibt auch Kooperationen mit Künstlern, die ihre Werke als Dekoration zur Verfügung stellen. Zu erreichen sind wir mit den Linien 2 und 10, Haltestelle Waller Friedhof, gegenüber der Eissporthalle Paradice.

Wir sind ein ehrenamtliches Team und eine Non-Profit Veranstaltung.